ludwigsfelde
22°
Ein paar Wolken
56% Luftfeuchtigkeit
Wind: 4m/s NO
MAX C 25 • MIN C 19
14°
DI
18°
MI
15°
DO
13°
FR
15°
SA
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Rollenspiele in der Stadtbibliothek

Dienstag, 14.03.2023

Bibliotheksleiterin hofft auf Beginn einer neuen Tradition

Entdeckt die Welt der Rollenspiele, schlüpft in eine andere Rolle und taucht, mit Papier, Stift und Würfeln bewaffnet, in eine fremde Welt ein! Die Ludwigsfelder Bibliothek lädt alle Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder herzlich zu den Ludwigsfelder Rollenspieltagen ein, die am 18. und 25.03.2023 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr erstmalig stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen ab 13 Jahren, die gerne neue Freunde finden und ihre Vorstellungskraft auf eine spannende Art und Weise ausleben möchten.

"Die Rollenspieltage sind eine fantastische Gelegenheit, unsere Bibliothek zu einem Ort der Kreativität, der Zusammenkunft und des Abenteuers zu machen. Auf die Idee hat uns Maik Thietke gebracht, der viel Erfahrung auf diesem Gebiet besitzt und uns großartig unterstützen wird. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie Pen-and-Paper Spiele funktionieren und andere Interessierte kennenlernen möchte, kommt am besten am 18. oder 25.03.2023 bei uns in der Stadtbibliothek vorbei. Ich hoffe, dass diese Veranstaltungen der Beginn einer kleinen Tradition sein werden und dass sich Spielfreudige immer wieder hier versammeln, um gemeinsam zu spielen, zu lachen und zu lernen. Ich freue mich schon sehr auf Samstag und auf all die wunderbaren Geschichten, die wir erleben werden", ist Bibliotheksleiterin Jutta Diekgers positiv aufgeregt.

Was ist ein Rollenspiel?

Ein Rollenspiel ist eine Spielrunde aus durchschnittlich 3-5 Personen, die gemeinsam eine Geschichte erzählen. Man kann es gut mit einem Improvisationstheater vergleichen. Dazu kommen je nach Runde Spielregeln dazu, die sich oft in Form von Würfeln manifestieren, die die Geschichte in eine Richtung katapultieren können, wie man es sich zu Beginn gar nicht hätte vorstellen können.

In einem klassischen Rollenspiel hat eine Person am Tisch die Funktion des Spielleiters inne. Da die übrigen Spieler in die Rolle eines fiktiven Charakters eintauchen, kümmert sich der Spielleiter um alles andere; die anderen Charaktere, die in der Geschichte auftauchen und die ganze Welt, in der gespielt wird.

Auch wenn es die Aufgabe des Spielleiters ist, die Charaktere im Spiel regelmäßig herauszufordern, geht es nicht ums Gewinnen – das kooperative Geschichteerzählen ist im Fokus und gewonnen haben alle, die etwas zur Story beigetragen haben. Egal, ob erfahrener Spieler oder noch nicht - erfahrene Spielleiter führen durch das Spiel und helfen, sich in der Welt der Rollenspiele zurechtzufinden. Lass deiner Kreativität freien Lauf und schmiede neue Freundschaften mit anderen Spielern.