ludwigsfelde
7°
Überwiegend bewölkt
81% Luftfeuchtigkeit
Wind: 3m/s SW
MAX C 10 • MIN C 4
4°
DI
11°
MI
8°
DO
10°
FR
9°
SA
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 bis 13.00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Feuerwehr Ortsteil
Jütchendorf

Die Freiwillige Feuerwehr Jütchendorf wurde am 19. November 1932, im ehemaligen Kreis Teltow, gegründet. Zur ersten Ausrüstung der Mannschaft gehörte eine zweiachsige Handdruckspritze. Im weiteren Verlauf wurde diese Handdruckspritze durch eine Einheitsmotorspritze der Firma Koebe Luckenwalde ersetzt. Beide Spritzen waren noch bis in die 60-er bzw. sogar 70-er Jahre im Gebrauch. Ursprünglich war Jütchendorf eine selbständige Gemeinde. In der weiteren Entwicklung wurden dann Jütchendorf, Mietgendorf, Schiaß und Gröben zu einer Gemeinde zusammengeschlossen, nämlich zur Gemeinde Gröben mit den einzelnen Ortsteilen. Parallel dazu kam es auch zum Zusammenschluss der einzelnen Feuerwehren mit der Unterstellung als Kommandostelle. Im weiteren Verlauf gehörten wir dann zum Amt Ludwigsfelde - Land bis dann am 1. Januar 1998 die Eingemeindung zur Stadt Ludwigsfelde erfolgte. Diese Zugehörigkeit hat bis zum heutigen Tag bestand.

Auch im Bereich der technischen Ausstattung hat sich einiges verändert. Die ursprüngliche Aufgabe der Brandbekämpfung wurde nach der Wende durch das Aufgabengebiet der technischen Hilfeleistung erweitert. Während anfänglich, wie bereits erwähnt, mit einer zweiachsigen Handdruckspritze, und im weiteren Verlauf mit dem Tragkraftspritzenanhänger gearbeitet wurde, erhielten wir am 21. Dezember 1994 unser erstes Einsatzfahrzeug. Es handelte sich um ein Tragkraftspritzenfahrzeug Typ Ford Transit Baujahr 1970. In diesem Zusammenhang war ein Umbau des Gerätehauses notwendig. Im Mai 2012 wurde dann ein umgebauter Mercedes Benz Sprinter in Dienst gestellt.

Die Mannschaftsstärke der Feuerwehr unterliegt großen Schwankungen. In den Jahren von 1967 bis 1978 zählte die Freiwillige Feuerwehr Jütchendorf zwischen 15 und 17 aktiven Kameraden. In den Jahren 1979, 1980 und 1981 bestand die Wehr aus jeweils 18 Kameraden. 1982 waren es 15, 1983 nur 12 und 1984 noch einmal 14 Kameraden. Von 1985 bis 1993 zählten wir zwischen 11 und 10 aktive Kameraden. Zwischen 1994 und dem heutigen Tag schwankten die Zahlen von 9 bis 6. Für die Jahre von 1932, als Gründungsjahr, bis einschließlich 1966 konnten keine Unterlagen ermittelt werden. Damit sind für diesen Zeitraum keine Aussagen möglich.

Kontakt

FF Jütchendorf
Lindenstraße
14974 Ludwigsfelde
OT Jütchendorf

Ortswehrführer:
Martin Liehmann
Tel.: 0162/2878140

Gründungsjahr: November 1932
Einsatzkräfte: 7