ludwigsfelde
18°
Leichter Regen
87% Luftfeuchtigkeit
Wind: 2m/s SSO
MAX C 21 • MIN C 16
17°
DO
15°
FR
16°
SA
15°
SO
15°
MO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Ausschreibungen

Übersicht der aktuellen Ausschreibungen

Die Stadt Ludwigsfelde veröffentlicht an dieser Stelle umfassende Informationen über öffentliche Ausschreibungen und Angaben darüber, wo und wie Sie sich bewerben können.

Die veröffentlichten Bekanntmachungen enthalten jeweils nähere Hinweise über Ihre Ansprechpartner. Es werden Dokumente im pdf-Format zum Download bereit gestellt.

Dieser Bereich wurde geschaffen, um der Veröffentlichungspflicht von öffentlichen Vergabeverfahren der Stadtverwaltung Ludwigsfelde Folge zu leisten.

Information

Die Stadt Ludwigsfelde bedient sich bei der Durchführung von Ausschreibungen der Vergabeplattform sowie dem Ludwigsfelder Boten.

Vergabemarktplatz Brandenburg

Ludwigsfelder Bote

Ausschreibung gemäß UVgO / VOB / VgV

Winterwartung Stadt Ludwigsfelde mit Ortsteilen

Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:364945-2021:TEXT:EN:HTML&src=0 oder auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.

Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.

Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen: 20.07.2021, 14:00 Uhr

Ausschreibung von Immobilien

Die Stadt Ludwigsfelde veräußert das Grundstück Rheinstraße 6a, Flurstück 308/2 Flur 1 Gemarkung Ludwigsfelde mit 721 m² mit Abrissverpflichtung und mit Verpflichtung zur Wohnbebauung gemäß Bebauungsplan Nr. 9.1 „Flussviertel“ gegen Gebot. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 9.1 weist für das Grundstück Rheinstraße 6a eine mögliche, eingeschossige Wohnbebauung aus.

Das Mindestgebot beträgt 163.000,- €.