ludwigsfelde
18°
Mäßig bewölkt
89% Luftfeuchtigkeit
Wind: 5m/s WNW
MAX C 19 • MIN C 16
12°
SO
11°
MO
17°
DI
15°
MI
19°
DO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Preis für gute Ausbildung ausgelobt

Freitag, 04.06.2021

Ausbildungspreis wird in elf Kategorien mit einem Preisgeld von je 1.000 Euro verliehen

Das Land Brandenburg zeichnet jährlich Betriebe für gute Ausbildung aus. Der Brandenburgische Ausbildungspreis steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dietmar Woidke und ist eine Initiative des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses. Der Wettbewerb wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds, dem Land Brandenburg und Partnern des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses finanziert.

Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb

Bis zum 30. Juli können sich Unternehmen aus Brandenburg für den Brandenburgischen Ausbildungspreis 2021 bewerben.

Der Brandenburgische Ausbildungspreis wird in elf Kategorien verliehen:

  • Drei Ausbildungspreise der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern des Landes Brandenburg
  • Drei Ausbildungspreise des Handwerkskammertages Brandenburg
  • Ausbildungspreis des Landesverbandes der Freien Berufe e. V.
  • Ausbildungspreis des Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg
  • Ausbildungspreis der Beauftragten der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen
  • Ausbildungspreis der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg
  • Ausbildungspreis Pflege- und Gesundheitsfachberufe

Die elf Preisträger erhalten ein Preisgeld von je 1.000 Euro.

Gesucht werden Betriebe, die sich zum Beispiel durch Kontinuität und Qualität der Ausbildung auszeichnen, innovative Ausbildungselemente nutzen, sich ehrenamtlich engagieren oder benachteiligten Jugendlichen mit entsprechender Unterstützung eine Ausbildung ermöglichen. Die Erfüllung aller Kriterien ist nicht zwingend erforderlich. Betriebe und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Die Bewerbungsunterlagen und alle weiteren Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb sind auf der Webseite zu finden. Vorschläge für potenzielle Preisträgerinnen nimmt zudem das Organisationsteam gerne über das Online-Vorschlagsformular entgegen.

Wenn Sie weitere Informationen und Materialen benötigen, können Sie sich gern an mich und meine Kolleginnen und Kollegen vom Organisationsteam wenden. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und freuen uns auf viele Bewerbungen!