ludwigsfelde
1°
Klarer Himmel
90% Luftfeuchtigkeit
Wind: 3m/s OSO
MAX C 3 • MIN C 0
1°
DO
6°
FR
9°
SA
8°
SO
7°
MO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Ludwigsfelde wird zur SOUND CITY

Donnerstag, 06.04.2023

Rund 2.000 Künstler werden 2025 zu Festival der Musik- und Kunstschulen in Ludwigsfelde erwartet

Diese Nachricht klingt nach Musik in den Ohren: Sound City – das Festival der Musik- und Kunstschulen wird vom 25. bis 27. Juli 2025 (erstes Ferienwochenende) in Ludwigsfelde ausgetragen. Zur 15. Auflage des Festivals werden rund 2.000 junge Musiker aus dem ganzen Land Brandenburg in der Stadt erwartet. Auf insgesamt sieben, im Stadtgebiet verteilten Bühnen, werden die 35 Musik- und Kunstschulen aus dem gesamten Land Brandenburg ihr Können präsentieren und die Zuschauer zum Singen, Tanzen und Spaß haben animieren.

Sound City wird die erste Open-Air-Veranstaltung dieser Art in Ludwigsfelde sein. Diese Herausforderung zu meistern, ist eine Aufgabe, die viele Kräfte der Stadt bündelt: Angefangen bei der Gesamtorganisation, die in enger Abstimmung vom Klubhaus mit der Musik- und Kunstschule und dem VDMK übernommen wird, über die inhaltlichen Planungen der Musik- und Kunstschule bis hin zur (verkehrs-)technischen und logistischen Planung. Am Ende soll ein Festival entstehen, von dem die ganze Stadt noch lange zu erzählen weiß.

Bürgermeister Andreas Igel zeigte sich bereits unmittelbar nach der Entscheidung vor zwei Jahren, dieses große Event in Ludwigsfelde auszutragen, begeistert: „Wir sind angetreten, um für unsere Stadt und das ganze Land Brandenburg ein tolles Festival für junge Nachwuchskünstler auf die Beine zu stellen. Gemeinsam wird es uns gelingen. Ich freue mich jetzt schon auf diesen außergewöhnlichen kulturellen Höhepunkt, der zeigen wird, dass unsere Stadt auch in kultureller Hinsicht viel bewegt! Es lohnt sich bereits jetzt, dieses Wochenende fest in den Terminplan aufzunehmen.“

Auch Musik- und Kunstschulleiter Tino Flörke fiebert dem Festival, bei dem es rund 30 Stunden Live-Musik und künstlerische Aufführungen geben wird, mit großer Vorfreude entgegen: „Ich habe einige dieser Festivals mit unseren Schülern erlebt. Diese ganz besondere Atmosphäre habe ich mir schon lange für unsere Stadt gewünscht.“ Das Ziel von „Sound City“ ist es, die tägliche Arbeit der 35 Musik- und Kunstschulen im Land Brandenburg zu würdigen und den großartigen Leistungen der Schülerinnen und Schüler eine Bühne zu geben, auf der stolz das ganze Können präsentiert werden kann.

Winnetou Sosa, Geschäftsführer des Musikschuldachverbandes VdMK – Verband der Musik- und Kunstschulen, machte sich im vergangenen Jahr ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten in Ludwigsfelde, um sich von den notwendigen Festivalauflagen in Bezug auf Unterbringung, Versorgung und Sicherheit selbst zu überzeugen.

Dem erfolgreichen Zuschlag war eine umfangreiche Bewerbung beim VdMK vorausgegangen. Im Jahr 2019 votierten zunächst die Stadtverordneten für die Bewerbung für die Austragung von Sound City in Ludwigsfelde. Im Sommer 2020 wurde dann eine 15-seitige Bewerbung eingereicht, in der Ideen und Vorschläge zur Umsetzung ausführlich dargestellt wurden. Im Januar 2021 erhielt die Stadt Ludwigsfelde schließlich den Zuschlag, das Festival im Jahr 2025 in Ludwigsfelde ausrichten zu können.

Die Stadt Ludwigsfelde bietet mit dem Klubhaus, der dortigen Musik- und Kunstschule, der engen Vernetzung zu Vereinen und anderen (Bildungs-)Einrichtungen ideale Rahmenbedingungen für die Ausrichtung dieser großen Veranstaltung. Als weitere Pluspunkte kommen die zentrale Lage, sowie die hervorragende Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz hinzu.