ludwigsfelde
21°
Klarer Himmel
77% Luftfeuchtigkeit
Wind: 2m/s SO
MAX C 23 • MIN C 18
16°
DO
14°
FR
15°
SA
17°
SO
16°
MO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 bis 13.00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Laster und Leute

Montag, 29.05.2017

Laster und Leute trafen sich am langen Wochenende über Himmelfahrt Zum 4. IFA W50/ L60 Nutzfahrzeugtreffen in Ludwigsfelde.

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung trafen sich auf der Festwiese am Bahnhof 135 Fahrzeuge und ihre stolzen Besitzer zum kultigen IFA-Truckertreffen, einige waren sogar komplett mit Familie angereist. Den längsten Weg hatte ein Fahrzeug aus der Gegend von München zurückgelegt, auf eigenen Rädern natürlich.

Es war in diesem Jahr das vierte Mal, dass die IFA Freunde zum Nutzfahrzeugtreffen in die Geburtsstadt der Laster nach Ludwigsfelde eingeladen waren. Neben dem Museum bildete vor allem die Festwiese am Bahnhof mit der IFA Wagenburg den Anziehungspunkt des Treffens. Hier wurden die Laster bewundert, mit ehemaligen Autobauern gefachsimpelt, Erfahrungen unter Gleichgesinnten ausgetauscht.

Die Organisatoren des Treffens um Museumsleiterin Ines Krause und unter der Schirmherrschaft von Gerald Fritsche von der IFA Service und Handelsgesellschaft mbH waren mit der Resonanz bei Teilnehmern und Besuchern vollauf zufrieden.

Erstmals konnte man bei einem Korso durch die Kernstadt und die Ortsteile über 50 IFA LKW auch in Aktion erleben. Viele Ludwigsfelder standen am Straßenrand und applaudierten den vorbeifahrenden Fahrzeugen, die anschauliche Zeugnisse Ludwigsfelder Industriegeschichte sind. Diese Premiere kam so gut an, dass es auch beim nächsten Treffen in zwei Jahren wieder eine Rundfahrt geben soll.

Ebenso große Resonanz fanden auch die Fachvorträge mit Dr. Horst Steinicke und Dr. Bernd Franke, die wegen der großen Nachfrage vom Museum ins Veranstaltungszelt auf die Festwiese verlegt wurden.

Wie schon in den Vorjahren, waren an der Vorbereitung und Durchführung der Kultveranstaltung die Mitglieder des Vereins Freunde der Industriegeschichte Ludwigsfelde e.V. und der Förderverein der Verkehrs- Versuchsanlage Horstwalde e.V., maßgeblich beteiligt. So war für viele Teilnehmer auch die Ausfahrt auf das Gelände der Verkehrs-Versuchsanlage Horstwalde ein besonderes Erlebnis.

Inzwischen sind alle IFA W50 und L60 mit ihren Fahrern und Teams wieder gut in ihre Heimat zurückgekehrt. Das 5. IFA Nutzfahrzeugtreffen ist für Mai 2019 geplant, und schon jetzt gibt es dafür viele Ideen.