ludwigsfelde
9°
Leichter Regen
87% Luftfeuchtigkeit
Wind: 2m/s S
MAX C 10 • MIN C 8
8°
DI
7°
MI
7°
DO
5°
FR
11°
SA
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Festwiese wird zum Behelfsparkplatz

Freitag, 02.10.2020

Stadt stellt Pendlern aufgrund Schienenersatzverkehr zusätzliche Parkplätze zur Verfügung

Vom 5. Oktober bis zum 12. Dezember fahren zwischen Ludwigsfelde, Luckenwalde, Jüterbog und Niedergörsdorf sowie zeitweise erweitert bis Lutherstadt Wittenberg keine Züge des Regional- und Fernverkehrs. Während der Bauarbeiten am Schienennetz der Anhalter Bahn erwartet die Stadt Ludwigsfelde ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen durch Pendler, die mit dem Auto nach Ludwigsfelde kommen und von hier mit dem Zug weiter in Richtung Berlin pendeln. Aus diesem Grund hat die Stadt Ludwigsfelde beschlossen, die Festwiese als Behelfsparkplatz auszuweisen.

Aufgrund des zunehmenden Zugverkehrs der Anhalter Bahn ist es absolut nachvollziehbar, dass die Deutsche Bahn die Weichen auf dieser Strecke auf Zukunft stellt. Auf der anderen Seite werden wir als Stadt vor vollendete Tatsachen gestellt, ohne dass sich jemand Gedanken macht, wie wir mit dem zusätzlichen Pendleraufkommen durch private PKWs umgehen sollen", ärgert sich Bürgermeister Andreas Igel und erklärt, wie der Suchverkehr im Wohngebiet vermieden werden soll: Wir haben uns dafür entschieden, die Festwiese für den Zeitraum bis Mitte Dezember als Parkplatz auszuweisen, damit die Pendler nicht im Dichterviertel parken müssen und so zusätzlich Parkplätze der Anwohner blockieren."

Darüber hinaus entfallen alle kostenpflichtigen Parkplätze am Bahnhof, und der Parkscheinautomat wird außer Betrieb genommen. Das hat jedoch zur Folge, dass die Elektrotankstelle während dieser Zeit nicht genutzt werden kann, da die Stromversorgung durch den Parkscheinautomaten nicht mehr gegeben ist. Halter von Elektrofahrzeugen werden gebeten, die Elektrotankstellen am Rathaus zu nutzen.

Die Haltestellen der SEV- Busse zum Ein- und Ausstieg sind in der Straße "Am Bahnhof" ausgewiesen. Die Warteflächen der Busse werden entlang der Maxim-Gorki-Straße bereitgestellt.

Info

Alle Informationen zur Totalsperrung der Anhalter Bahn erhalten Sie:

Im Internet:
reiseauskunft.bahn.de; bauinfos.deutschebahn.com

Per App:
bauinfos.deutschebahn.com/app

Kundendialog DB Regio:

0331/235-6881/6882

ODEG Kundenhotline:

030/514888888