ludwigsfelde
17°
Klarer Himmel
75% Luftfeuchtigkeit
Wind: 5m/s W
MAX C 18 • MIN C 15
16°
SA
16°
SO
8°
MO
5°
DI
5°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Eis am Stiel aus Ludwigsfelde

Donnerstag, 28.03.2024

Bürgermeister besucht Eismanufaktur im Industriepark

Das erste Kennenlernen fand im Januar in Berlin auf der „Grünen Woche“ statt, auf der das Ludwigsfelder Unternehmen „California Pops“ mit einem eigenen Stand auf sich aufmerksam machte. Auch Bürgermeister Andreas Igel stattete dem jungen Unternehmen aus dem Industriepark zunächst auf der Messe, jetzt in der eigenen Manufaktur einen Besuch ab.

Bereits im Vorfeld freute sich das Ludwigsfelder Stadtoberhaupt auf den Unternehmensbesuch und kam dabei auch auf den Geschmack: „Das ist ein kleines Unternehmen in unserer Stadt, das tolle und – wie ich selbst probieren konnte – leckere Produkte herstellt. Das Team steckt voller Leidenschaft und brennt sprichwörtlich für ihr Eis. Für mich ging es bei dem Besuch darum, einerseits die Menschen hinter California Pops kennenzulernen und andererseits die aktuellen Herausforderungen hier am Standort zu erfahren.“

Werksverkauf bereits ab einem Eis

Ein blaues Werbeschild, auf dem groß „Eismanufaktur, Werksverkauf“ zu lesen ist, steht am Rande des Industrieparks, in der Gottlieb-Daimler-Straße am Straßenrand. Eher unscheinbar lässt es nicht erahnen, was sich dahinter wirklich verbirgt. „Wir können bis zu 5.000 Eis am Stiel in zwei Schichten pro Tag produzieren“, erklärt Annett Achtzehn mit leuchtenden Augen, während sie Bürgermeister Andreas Igel und Wirtschaftsförderin Pia Jost die Produktionsstätte zeigt. Sie ist eine von fünf Mitarbeitern und stellt, neben allen anderen Aufgaben, die im kleinen Unternehmen anfallen, auch das Eis selbst her.

Das macht auch Geschäftsführer, Jörg Ellmer, der bereits an den Maschinen steht und die anlaufende Produktion vorbereitet. Während seiner Vorbereitungen zeigt und erklärt er Bürgermeister und Wirtschaftsförderin ebenfalls die Besonderheiten seiner Eismanufaktur. So werden alle Holzstiele selbst gesteckt, eine Charge mit rund 25 Eis werden mit einer Maschine gefüllt, anschließend für eine knappe halbe Stunde gefroren und anschließend dann per Hand auf eine weitere Maschine gelegt, die das Eis verpackt.

„Unsere Philosophie ist es, leckeres und qualitativ hochwertiges Eis am Stiel herzustellen. Wir legen besonderen Wert auf die Verwendung bester Zutaten wie Fairtrade Rohrzucker, echten Früchten, Vollmilch & Naturjoghurt“, heißt es auf der eigenen Webseite. Die Eissorten wie Erdbeer-, Mango- oder Kiwi-Erdbeer Sorbet und auch Cheesecake mit Blaubeeren, Joghurt mit Himbeeren und Vanille Milcheis mit Cookies zählen zum vielfältigen Eissortiment und werden aktuell hauptsächlich in Berlin und Potsdam oder auch im Werksverkauf vertrieben. Auch Edeka Specht und zwei örtliche Tankstellen möchten das Eis ins Sortiment aufnehmen.

Wer jetzt neugierig auf das Ludwigsfelder Eis am Stiel ist, kann sich auf den 28. September 2024 freuen! Dann findet die beliebte „Nacht für Neugierige“ statt, an der auch California Pops teilnehmen wird.