ludwigsfelde
17°
Klarer Himmel
97% Luftfeuchtigkeit
Wind: 3m/s SW
MAX C 19 • MIN C 16
11°
DO
15°
FR
18°
SA
15°
SO
13°
MO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Bürgerhaushalt 2022

Die Umfrage zum Bürgerhaushalt ist beendet

Zugelassene und abgelehnte Vorschläge (Stand 20.12.2022)

Übersicht zugelassener bzw. abgelehnter und durch die Stadtverordnetenversammlung am 20.12.2022 bestätigter Vorschläge im Rahmen des Bürgerhaushalts 2022

» Übersicht zugelassener Vorschläge

» Übersicht abgelehnter Vorschläge

Mit der ersten Ausgabe des Ludwigsfelder Boten am 14. Januar 2023 besteht die Möglichkeit, mit fünf Stimmpunkten über die zugelassenen Vorschläge abzustimmen. Es wird ab dem 14. Januar und bis zum 31. Januar 2023 ebenfalls die Möglichkeit geben, online über die Vorschläge abzustimmen.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing

Rathausstraße 3
14974 Ludwigsfelde
03378 827 -317 oder -165
stadtmarketing@ludwigsfelde.de

Fragen und Antworten rund um das Thema Bürgerhaushalt

Was ist ein Bürgerhaushalt?

Ein Bürgerhaushalt ist ein Instrument zur Bürgerbeteiligung. Bürgerinnen und Bürger einer Stadt erhalten damit die Möglichkeit, aktiv ihre eigenen Ideen einzubringen und selbst darüber zu entscheiden, für was ein bestimmtes Budget der Stadt ausgegeben werden soll.

Hast du einen Vorschlag, was du in Ludwigsfelde verändern oder verbessern möchtest? Fehlt dir etwas in deinem Quartier? Nutze die Chance und teile uns deine Ideen mit. So kannst du proaktiv die Lebensqualität in Ludwigsfelde verbessern und über die zukünftige Entwicklung der Stadt mitbestimmen.

Wie hoch ist das Budget für den Bürgerhaushalt?

Die Höhe des Budgets des Bürgerhaushalts der Stadt Ludwigsfelde beträgt jährlich 40.000 Euro. Davon sollen 25% für Vorschläge genutzt werden, die Kindern und Jugendlichen
zugutekommen.

Ein einzelner Vorschlag darf maximal 10.000 Euro kosten.

Wie kann ich einen Vorschlag einreichen?

Vom 1. Mai bis 30. Juni haben alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Ludwigsfelde und ihren Ortsteilen die Möglichkeit, ihre Ideen einzureichen.

Dafür steht ihnen zeitnah ein Formular zur Verfügung. Das Formular kann sowohl online, als auch über einen Flyer ausgefüllt werden. Die Auslage des Flyers inkl. Formular erfolgt u. a. im Foyer des Rathauses (Rathausstraße 3, 14974 Ludwigsfelde). Das Formular kann postalisch an "Stadt Ludwigsfelde, Stadtmarketing, Rathausstraße 3, 14974 Ludwigsfelde" geschickt, direkt über eine Briefbox im Foyer des Rathauses eingereicht oder als Scan an stadtmarketing@ludwigsfelde.de geschickt werden.

Welche Voraussetzungen müssen Vorschläge erfüllen?

Ein Vorschlag ist gültig und wird zur Abstimmung gestellt, wenn

  1. er innerhalb der Einreichungsfrist (1. Mai bis 30. Juni) eingegangen ist,
  2. die Stadt Ludwigsfelde zuständig ist,
  3. er umsetzbar ist und die Höhe von 10.000 Euro nicht überschreitet,
  4. er der Allgemeinheit zugutekommt,
  5. er nicht gegen geltendes Recht (z. B. Gesetze oder Beschlüsse) verstößt.
Was passiert nach der Abgabe meines Vorschlags?

Alle bis zum 30. Juni eingereichten Vorschläge werden von der Stadtverwaltung aufgearbeitet. Hierfür werden die Vorschläge dem jeweiligen Fachbereich/Sachgebiet zur Prüfung und Bewertung vorgelegt. Die Fachbereiche sollen dabei z. B. eine Stellungnahme sowie eine Kostenschätzung abgeben und die notwendigen Planungsschritte und Zuständigkeiten definieren.

Eine daraus resultierende Vorschlagsliste wird der Stadtverordnetenversammlung zur Beschlussfassung vorgelegt und die Vorschläge so für die Abstimmung durch Bürgerinnen und Bürger freigegeben.

Wo erfahre ich, über welche Vorschläge abgestimmt werden kann?

Die durch die Stadtverordnetenversammlung bestätigten Vorschläge stehen zur Abstimmung. Diese werden auf der Homepage der Stadt Ludwigsfelde veröffentlicht.

Wie kann ich über Vorschläge abstimmen?

Die Abstimmung erfolgt sowohl im Rahmen einer Präsenzveranstaltung, als auch durch ein Online-Abstimmungsverfahren. Bei beiden Möglichkeiten hast du fünf Stimmpunkte zur Verfügung, die auf die Vorschläge aufgeteilt werden können.

Die Online-Abstimmung erfolgt über zwei Wochen und endet mit der Präsenzveranstaltung am 11. Dezember im Klubhaus Ludwigsfelde.

Weitere Informationen zur Abstimmung folgen in Kürze genau hier.

Wie erfahre ich, welche Vorschläge umgesetzt werden?

Im Anschluss an das Online-Abstimmungsverfahren und an die Präsenzveranstaltung erfolgt die Auswertung der Abstimmung und wird zeitnah sowohl auf der Homepage der Stadt Ludwigsfelde, als auch im Foyer des Rathauses und durch den Ludwigsfelder Boten öffentlich gemacht.