ludwigsfelde
12°
Klarer Himmel
68% Luftfeuchtigkeit
Wind: 5m/s S
MAX C 13 • MIN C 10
6°
DI
8°
MI
10°
DO
9°
FR
8°
SA
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Auszeichnungen für Kameraden der Feuerwehr

Dienstag, 12.10.2021

Besondere Ehrung für ehemaligen Stadtjugendwart Alexander Pohl

Normalerweise findet Anfang jeden Jahres die traditionelle Jahresdienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsfelde statt. Zu Jahresbeginn war die Versammlung im Klubhaus aufgrund der Corona-Pandemie und den geltenden Verordnungen ausgefallen. Als Ersatz fand Ende September eine Auszeichnungsveranstaltung für die Kameraden und Kameradinnen statt, bei der eine Vielzahl an Ehrungen verliehen, Beförderungen ausgesprochen und Jubiläen gefeiert wurden.

Zu Beginn der Veranstaltung und nach dem Einmarsch der Feuerwehrfahnen im Klubhaus wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Kameradinnen und Kameraden abgehalten, die von einem Trompeter des Ludwigsfelder Blasorchesters begleitet wurde. Nach den Grußworten des Bürgermeisters, der Stadtwehrführung, des Stadtjugendwartes und des Fördervereins der Feuerwehr begann der zeremonielle Teil der Auszeichnungsveranstaltung.

Dabei wurde die neue Stadtwehrführung, die bereits bei der Stadtverordnetenversammlung im Mai offiziell ernannt wurde, nochmals vor allen Anwesenden zum neuen Amt beglückwünscht. Im selben Atemzug wurde der alten Stadtwehrführung um André Schütky, Uwe Hagen und Marco Peter für die geleistete Arbeit im Dienst der Feuerwehr gedankt. Als Geschenk erhielten die drei Kameraden ihre bisherigen Einsatzhelme sowie eine durch die Elsterwerkstätten angefertigte Helmhalterung.

Außerdem wurden zwölf Truppmannurkunden an Kameradinnen und Kameraden übergeben, die im vergangenen Jahr ihre Grundausbildung erfolgreich absolviert haben. 67 Anwesende erhielten eine Beförderung. Für treue Dienste in den vergangenen 10, 20 und 40 Jahren wurden zudem zwölf Medaillen verliehen.

Nach erfolgter Anhörung in den Ortswehren fand im Klubhaus auch die Übergabe der Bestellungsurkunden für die neuen Ortswehrführungen statt. Eine besondere Ehre wurde dem ehemaligen Stadtjugendwart Alexander Pohl zuteil. Er erhielt das Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr des Landes Brandenburg in Gold. Musikalisch begleitet wurden die Ehrungen durch das Akkordeonorchester der Musik- und Kunstschule Ludwigsfelde.