ludwigsfelde
20°
Klarer Himmel
70% Luftfeuchtigkeit
Wind: 2m/s NNO
MAX C 22 • MIN C 18
20°
FR
20°
SA
21°
SO
20°
MO
16°
DI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Zukunft Handwerk - Neugedacht

Donnerstag, 02.11.2023

Interessanter Austausch zu den Zukunftsthemen des Handwerks

Unter diesem Motto findet am kommenden Dienstag, dem 7. November, ab 15.00 Uhr in der Klubhaus Lounge Ludwigsfelde ein interessanter Austausch zu den Zukunftsthemen des Handwerks statt. Neben spannenden Vorträgen stehen vor allem der Austausch und die Diskussion neuer Trends im Handwerk auf dem Programm.

Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming hat die Stadt Ludwigsfelde dieses neue Format entwickelt. „Wir wollen zeigen, dass nicht nur die großen Industrieunternehmen innovativ sind, sondern dass auch für die Handwerksunternehmen Innovationen, Digitalisierung und Kundenorientierung ein Muss und möglich sind“, so die Wirtschaftsförderin aus Ludwigsfelde Pia Jost.

Zu diesem Zweck konnten eine Reihe sehr interessanter und prominenter Redner gewonnen werden, die neue Projekte und Unterstützungsangebote für die Handwerksunternehmen vorstellen. So werden beispielsweise Vertreter des Mittelstand-Digitalzentrums für das Handwerk oder der „Ideen-Werkstatt“ der Handwerkskammer Berlin ihre Angebote vorstellen. Serdar Edem, Gründer aus Aachen und bekannt aus der ZDF-Sendung „37 Grad“ wird genauso seine Erfahrungen teilen wie die Gründerin der Tortenmanufaktur „Supertörtchen“, Maxi Schenk aus Luckenwalde.

„Neben den tollen Vorträgen ist natürlich viel Platz und Zeit für Diskussionen und Vernetzung eingeplant. Nur so eröffnen sich neue Geschäftsmodelle und man kann Kontakte knüpfen“, so Jost. Die Veranstaltung richtet sich zwar vornehmlich an Handwerksunternehmen, aber nicht nur. „Gern gesehen sind auch andere Unternehmer, Tüftler und junge Leute, die sich für eine Gründung interessieren“, ergänzt die Wirtschaftsförderin.

Für Kurzentschlossene ist noch eine Anmeldung zu der Veranstaltung unter der E-Mail wirtschaft@ludwigsfelde.de möglich. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der Stadt Ludwigsfelde unter https://www.ludwigsfelde.de/zukunft-handwerk-neugedacht/.

Kontakt