ludwigsfelde
15°
Mäßig bewölkt
67% Luftfeuchtigkeit
Wind: 7m/s WNW
MAX C 15 • MIN C 14
12°
SA
8°
SO
11°
MO
10°
DI
10°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

„Wir haben viele schöne Ecken hier“

Mittwoch, 16.09.2020

Bürgermeister, Senioren- und Behindertenbeirat auf Stadtteilspaziergang durch Ludwigsfelde Nord

„Wenn ich die Herausforderungen in Ludwigsfelde sehe, dann sind unsere Probleme in Ahrensdorf doch ganz nebensächlich“, resümierte eine Seniorin in der vergangenen Woche den Stadtteilspaziergang. Dieser wurde zum wiederholten Male vom Senioren- und Behindertenbeirat organisiert und führte die Teilnehmer um Bürgermeister Andreas Igel, Frank Kerber, Geschäftsführer der Märkischen Heimat, und weiteren Verantwortlichen aus dem Rathaus durch den Stadtteil Ludwigsfelde Nord. Auch einige Stadtverordnete nutzen die Gelegenheit, sich ein Bild des Stadtteils zu machen.

Regina Päsler, Mitglied des Seniorenbeirats, navigierte die rund 30 Teilnehmer bei der einstündigen Tour durch den Stadtteil und wies währenddessen immer wieder auf Probleme und Verbesserungen hin. „Es ist aber nicht alles schlecht. Wir haben hier auch wirklich viele schöne Ecken und man kann schließlich auch nicht immer nur meckern“, erklärte sie dem Bürgermeister während des Rundgangs.

Bemängelt wurden während des Spazierganges u. a. fehlende Parkplätze, plötzlich endende Fußwege, zu hohe Bordsteinkanten oder zu wildwachsende Grünflächen. Bei letzterem wurde sogar ein Generationskonflikt sichtbar. Kennen und mögen vor allem ältere Ludwigsfelder regelmäßig gemähte und kurz geschnittene Grünflächen, legt die junge Generation vermehrt Wert auf wildwachsende Grünflächen, die Bienen und Insekten ein Zuhause bieten. Mehrere Blühwiesen wurden in den letzten Jahren bereits angelegt.

Bürgermeister Andreas Igel notierte sich zusammen mit den anwesenden Verwaltungsmitarbeitern angesprochene Probleme und erklärte an zahlreichen Ecken die dortigen Gegebenheiten und Hintergründe. Am Ende bedankte er sich bei den Organisatoren des Seniorenbeirats und allen Teilnehmern für Lob, Anregungen und auch kritische Beiträge.

Am Freitag dieser Woche wird es dann eine Auswertung des Spaziergangs und einen Rückblick auf die vergangenen Treffen und deren bereits umgesetzte Ergebnisse im Rathaus geben. 25 Plätze stehen Interessierten im Sitzungssaal zur Verfügung. Anmeldungen nimmt die Akademie 2. Lebenshälfte unter 03378/879714 oder per Mail aka-ludwigsfelde@gmx.de entgegen.