ludwigsfelde
1°
Bedeckt
93% Luftfeuchtigkeit
Wind: 5m/s ONO
MAX C 2 • MIN C 0
-1°
SA
0°
SO
3°
MO
3°
DI
2°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Vorhang auf im Klubhaus

Dienstag, 22.11.2022

Wir rollen den roten Teppich für Ihre Meinung aus!

An diesem Wochenende um den 1. Advent gibt es am und im Klubhaus magische Momente aus Licht und Schatten! Nicht nur, dass der Weihnachtsmarkt nach Jahren der Abwesenheit auf den Rathausplatz zurückkehrt und in Lichterglanz erstrahlt. „Wir machen auch das Klubhaus zu einem Ort der Begegnung, in dem eine große Mitmach-Aktion auf die Bürger*innen der Stadt wartet“, erklärt Nadja Hocke, Leiterin des Klubhauses. Seit September dieses Jahres hat das Klubhaus Ludwigsfelde einen Markenprozess begonnen. Nun sollen auch die Bürger einbezogen werden. „Uns ist wichtig herauszufinden, warum die Menschen gern in unser Haus kommen und was sie sich für die Zukunft bei uns im Haus wünschen“, so Hocke weiter. Daher wird es im Foyer und in der Lounge Mitmach-Aktionen geben, die Spaß und Lust auf mehr machen. Neben einer Soundstation, an der man dem Klubhaus einen Klang geben kann, ist auch die Klubhaus-Fee dabei, hinter der sich Schauspieler Steven Preisner verbirgt. Aktuell zu sehen ist Steven Preisner als Hauptrolle Beno an der Seite vom Tatort-Star Jasna Fritzi-Bauer in der Miniserie „Straight outta Crostwitz“ in der ARD-Mediathek und im kommenden Jahr wird er als Nick für „Die Drei von der Müllabfuhr – Arbeit am Limit“ mit Uwe Ochsenknecht zu sehen sein. Für die Ludwigsfelder*innen ist er kein unbekannter, denn er war bereits im Sommer für das Lufestival in kleinen Werbefilmen zu sehen und hat hier für viel Begeisterung gesorgt. Nun wird er den Bürger*innen der Stadt Ideen entlocken, wie das Klubhaus der Zukunft aussehen könnte. Diese Ideen werden direkt in der Lounge auf interaktive Leinwände gebracht – sogenanntes graphical recording.

Außerdem können sich die Besucher*innen auf die Suche nach einem der 10 goldenen Pakete machen, in denen es tolle Geschenke zu gewinnen gibt. Auch wer an der Umfrage teilnimmt, die aktuell als QR-Code in den Bushaltstellen hängt und beim Weihnachtsmarkt auch analog verfügbar ist, kann einen tollen Preis gewinnen.

„Wir hoffen, die Bürger*innen der Stadt geben ihre Stimme ab, denn das Klubhaus gehört auch ihnen und neben dem Spaß, wollen wir auch zeigen, dass wir offen sind, für zukünftige Entwicklungen in unserem Haus“, so Hocke.

Jeder ist herzlich willkommen, am 26.11. zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr das Klubhaus im Rahmen des Weihnachtsmarktes zu besuchen!

Triff die Klubhaus-Fee

Sa, 26.11., 14.00 - 20.00 Uhr

Klubhaus Foyer & Lounge

Hier gehts zum Gewinnspiel