ludwigsfelde
0°
Bedeckt
92% Luftfeuchtigkeit
Wind: 3m/s WNW
MAX C 1 • MIN C -1
2°
SO
2°
MO
6°
DI
2°
MI
4°
DO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Neujahrsgrüße des Bürgermeisters

Montag, 06.01.2020

Liebe Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder,

das Jahr 2019 hat uns in unserem Ludwigsfelde die Veränderungen in der Region einmal mehr verdeutlicht. Wir erleben weiter einen Zuzug junger Familien in unsere Stadt. Aber auch ältere Menschen kommen zu uns - nicht selten, weil sie in der Nähe ihrer Kinder und Enkel leben möchten, die schon lange hier leben. Letztendlich wollen alle, die hier leben, gut leben und arbeiten können. Die Nähe von Krankenhaus und Arztpraxen, Dienstleistungsangeboten und Einzelhandel, gute Bau- und Wohnangebote, Natur zur Erholung und nicht zuletzt ein attraktiver Arbeitsplatz ist die Basis für ein gutes Leben.

Ludwigsfelde mit seinen Ortsteilen hat viel davon zu bieten. Dies ist vor allen Dingen den Menschen zu verdanken, die hier schon lange leben. Es darf aber nicht darum gehen, die Dinge gegeneinander aufzurechnen, sondern die Chancen in einem zukünftigen Miteinander zu erkennen und auszubauen. Es muss uns daher gelingen, die gegenseitige Wertschätzung füreinander zu fördern, für eine starke Gemeinschaft, die unsere Stadt mit ihren Menschen weiter voranbringt!

Mit dem Jahr 2020 beginnt ein neues Jahrzehnt, in dem sich vermutlich mehr verändern wird, als in den vergangenen 10 Jahren! Der Flughafen BER wird seinen Betrieb aufnehmen und damit wird die Belastung durch den Fluglärm für uns alle zunehmen. Wenn wir wirklich eine Chance haben wollen, auf die Flugrouten im Start- und Landeanflug Einfluss nehmen zu können, dann wird uns dies für eine wachsende Stadt besser gelingen. Gleichzeitig muss die Mobilitätswende in der Region gestaltet werden. Die Bedeutung des Fahrrades und des öffentlichen Personennahverkehrs muss hierzu weiter steigen. Auch hierfür wird eine Stadt mit einer wachsenden Bevölkerung und Wirtschaft attraktiver sein, als eine Region in Stagnation. Die ersten positiven Signale mit einer zusätzlichen Bahnlinie (RB 32B) ab 2022 von Ludwigsfelde (Bahnhof) zum BER und ab 2025 weiter über Ostkreuz bis Oranienburg, sowie einer weiteren Regionalbahnlinie zum Hauptbahnhof in Berlin ab 2025 sind bereits erkennbar. 

Die Ergebnisse der Studie zu den Busverkehren liegt uns seit Ende 2019 vor. Jetzt muss es darum gehen, Veränderungen für den Busfahrplan ab 2021 zu bewirken und so das Bus-Angebot und dessen Attraktivität weiter zu steigern, um so auch die Akzeptanz bei ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürgern auch zu erreichen.

Die klimatischen Veränderungen machen vor unserer Stadt nicht halt und werden auch hier Veränderungen bewirken (müssen!). Kinder benötigen attraktive Betreuungsplätze und danach gute Schulangebote und gleichzeitig werden die Babyboomer der 1960er Jahre - die bevölkerungsstärkste Gruppe in Ludwigsfelde - in den Ruhestand gehen. Die Frage, wie wir ein würdiges Leben im Alter in Ludwigsfelde gestalten wollen, gewinnt weiter an Bedeutung. 

Gut leben und arbeiten in Ludwigsfelde ist und bleibt die Aufgabe, der ich mich mit der Lokalpolitik und den Mitarbeitern im Rathaus weiter stellen werde. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, dass das Lebenswerte in Ludwigsfelde auch vielen ehrenamtlich Aktiven zu verdanken ist, die sich selbstlos für das Gemeinwohl engagieren. Dies verdient unser aller Respekt und Anerkennung!

Gehen wir also gemeinsam die Herausforderungen des neuen Jahres, des neuen Jahrzehnts an! Ich wünsche Ihnen hierzu vor allem Gesundheit und Glück und freue mich mit Ihnen auf ein gutes neues Jahr!

Ihr Bürgermeister
Andreas Igel