ludwigsfelde
7°
Ein paar Wolken
99% Luftfeuchtigkeit
Wind: 2m/s SSO
MAX C 8 • MIN C 6
9°
SA
10°
SO
11°
MO
11°
DI
11°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

LWG feierte Grundsteinlegung

Freitag, 31.03.2017

Für drei neue attraktive Mehrfamilienhäuser wurde heute zwischen Clara-Zetkin-Straße und Lise-Meitner-Straße in Ludwigsfelde der Grundstein gelegt. Bauherr und künftiger Vermieter ist die Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft eG.

Erstmals seit über 32 Jahren baut die LWG nun wieder selbst neue Wohnungen, die Nachfrage in Ludwigsfelde ist groß. Im Jahr 2015 hatte die LWG einen Wettbewerb das neue Vorhaben ausgeschrieben, den Zuschlag erhielt das Dresdener Architekturbüro der Planungsgesellschaft Tchoban Voss. Wie Ekkehard Voss, Architekt und Geschäftsführer der Planungsgesellschaft berichtete, liegen die bisherigen Arbeit gut um vorgegebenen Kosten- und Zeitplan. Voraussichtlich in sechs Monaten soll Richtfest gefeiert werden.

50 familien- und seniorenfreundliche Wohnungen entstehen in dem neuen Quartier neben Parkplätzen und einer Tiefgarage. Vorstandsmitglied Henry Suczawski der Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft hob hervor, dass die Häuser über Aufzüge verfügen werden und die Wohnungen in verschiedenen Größen barrierefrei, hell und freundlich sind. Auch Küche und Bad werden mit ihren Fenstern viel natürliches Licht ins Haus lassen.

Vorstandsvorsitzender Gerhard Kolk freute sich über die Qualitätssteigerung für das Wohnraumangebot der LWG. Allen Beteiligten wünschte er, dass die Bauphase zügig voranschreitet und die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner möglichst bald die Wohn- und Lebensqualität ihres neuen Heims genießen können.

Seit mehr als fünf Jahrzehnten sorgt sie für bezahlbaren Wohnraum in der Stadt. Als gefragter Vermieter verfügt sie über rund 3.000, vor allem sanierte und modernisierte Wohnungen.