ludwigsfelde
1°
Bedeckt
93% Luftfeuchtigkeit
Wind: 5m/s ONO
MAX C 2 • MIN C 0
-1°
SA
0°
SO
3°
MO
3°
DI
2°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Jugend von heute – Retter von morgen

Dienstag, 08.11.2022

Jugendfeuerwehr erhielt Förderscheck von Innenminister Stübgen

Am Donnerstag, dem 3.11.2022 übergab Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen einen Fördercheck über 12.363,34 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Ludwigsfelde. Mit diesem Geld werden 80 Prozent der Beschaffungskosten für die Persönliche Schutzausrüstung der Kinder- und Jugendfeuerwehren der Stadt finanziert. Die restlichen 20 Prozent kommen aus dem Stadthaushalt der Stadt Ludwigsfelde. Stadtwehrführer Patrice Fischer und einige junge Kameradinnen freuten sich sehr über die finanzielle Unterstützung.

Der Minister bedankte sich bei den anwesenden Kameradinnen und Kameraden und betonte: „Euch, die ihr selbstlos und uneigennützig Leben rettet, Verantwortung übernehmt und dabei an eure eigenen körperlichen und mentalen Grenzen geht, euch gebührt der Dank des Landes Brandenburg“, und er ergänzte: „Ihr habt etwas gelernt für euer Leben, ihr macht Spaß und Sport für die Gemeinschaft!“ Und er legte insbesondere auch Wert darauf festzuhalten, dass die sportlichen Leistungen von Mitgliedern der Ludwigsfelder Feuerwehr zur Weltspitze zählen: „Das muss bekannter werden, wir haben die Weltbesten in unseren Reihen, das ist sensationell!“

Bürgermeister Andreas Igel war sichtlich stolz: „Die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in der Freiwilligen Feuerwehr ist wichtig für die Gewinnung des Nachwuchses für die Ortswehren in unserer gesamten Stadt. Darüber hinaus hat die Arbeit unserer Kinder- und Jugendfeuerwehren einen hohen sozialen und erzieherischen Wert! Die Kinder und Jugendlichen lernen dort, Zusammenhalt zu schätzen, Verantwortung füreinander zu übernehmen und Disziplin an sich selbst zu üben. Die Ergebnisse dieser Arbeit haben damit einen hohen Wert für unser Zusammenleben, für unsere Gesellschaft. Daher ist jeder Euro dieser Förderung bestens investiertes Geld für die Zukunft unserer Stadt!“

Der Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum freut sich über den Geldsegen. Denn der Scheck habe nicht nur einen materiellen Wert. „Das ist auch ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes an alle Kameradinnen und Kameraden der Ludwigsfelder Feuerwehr, die jeden Tag Herausragendes leisten.

Auch Anja Richter als Vertreterin der Wohnungsgesellschaft Ludwigsfelde mbH „Märkische Heimat“ würdigte und unterstützt das große Engagement der Freiwilligen Feuerwehr. Nachdem am Vortag bei dem „Kaffeekannenfest mit Jahrestombola“ mit Carla & Gregor eine Gießkanne für € 32,00 versteigert worden ist, hat die MH diese Summe auf € 250,00 erhöht, der Betrag geht an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsfelde.

Fotos (2): Karin Marquard