ludwigsfelde
19°
Klarer Himmel
90% Luftfeuchtigkeit
Wind: 2m/s ONO
MAX C 23 • MIN C 17
20°
MO
18°
DI
22°
MI
21°
DO
17°
FR
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

John Warczak und Cedric Steinkopf lasen am besten

Mittwoch, 01.02.2017

In Ludwigsfelde fand vor wenigen Tagen der diesjährige Stadt- und Regionalausscheid des Vorlesewettbewerbs statt. Seit 24 Jahren veranstaltet die Ludwigsfelder Stadtbibliothek diesen Ausscheid für die Region, und auch in diesem Jahr sorgten die Vorleser für ein spannendes Lesevergnügen.

Die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen aus den Grundschulen in Ludwigsfelde, Großbeeren, Glienick, Trebbin und Blankensee hatten zuvor den besten Vorleser im Klassenentscheid ausgewählt, der nun Ende Januar zur nächsten Etappe nach Ludwigsfelde eingeladen war.

Die Jury und rund 200 Mädchen und Jungen im Publikum wurden auch in diesem Jahr mit Geschichten rund um mutige Helden und Heldinnen in den Bann gezogen.

Nachdem jeder Leser seinen mitgebrachten Text kurz vorgestellt hatte, konnte er die Jury in 3 Minuten von seinem Vorlesetalent überzeugen. Verhaspler und Versprecher wurden nicht gewertet. Damit war erste Hürde erfolgreich bewältigt und so folgte gleich die zweite: das Vorlesen des Fremdtextes. In diesem Jahr wählten die Auszubildenden der Stadtbibliothek den Text aus und entschieden sich für das Buch „Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten“ von Antje Herden. Für die anschließende Bewertung zog sich die Jury eine halbe Stunde zurück.

Als Regionalsieger ging Cedric Steinkopf von der Grundschule Blankensee hervor. John Warczak von der Kleeblatt Grundschule konnte sich gegen die Mitstreiter aus Ludwigsfelde durchsetzen.

Die Gewinner treten beim Kreisausscheid in Luckenwalde erneut gegeneinander an. Tim Klinner von der Allgemeinen Förderschule Ludwigsfelde qualifizierte sich bereits mit seinem Sieg beim Klassenentscheid für die Teilnahme.

Der bundesweite Vorlesewettbewerb hat mittlerweile eine lange Tradition. Seit 58 Jahren lädt die Initiative des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Schüler und Schülerinnen dazu ein, spannende Geschichten und die Freude am Lesen zu entdecken. Rund 600.000 Jungen und Mädchen an über 7.000 Schulen beteiligen sich jedes Jahr an Deutschlands größter Leseförderungsaktion.