ludwigsfelde
-2°
Überwiegend bewölkt
86% Luftfeuchtigkeit
Wind: 3m/s O
MAX C -2 • MIN C -2
-4°
MO
2°
DI
5°
MI
5°
DO
5°
FR
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Gemeinsamer Appell

Donnerstag, 30.04.2020

Gemeinsamer Appell des Bürgermeisters Andreas Igel und des Ärztlichen Direktors des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow Dr. Burkhard Schult

Liebe Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder,

heute richten wir uns mit einem gemeinsamen Appell an Sie, in dem es uns vor Allem um Sie und Ihre Gesundheit geht! Die aktuelle Situation der COVID-19Pandemie ist eine enorme Herausforderung, die alle Bereiche des öffentlichen Lebens auch in unserer Stadt umfasst. Die gesundheitliche und gesellschaftliche, durch das CORONA-Virus ausgelöste Krise stellt uns vor Aufgaben, die es so in dieser Form für uns alle noch nicht gab.

Jetzt werden schrittweise kleine Lockerungen der Eindämmungsverordnung umgesetzt und so können wir ein etwas größeres Maß an Freiheit und Individualität für uns alle wieder erreichen. Diese kleinen erreichten Erleichterungen sind Ergebnis der bisherigen Maßnahmen. Sie stellen an uns alle aber die Anforderung, die vorgeschriebenen Hygieneregeln strikt und verantwortungsbewusst einzuhalten!

Leider ist aber auch festzustellen, dass diese Lockerungen der Eindämmungsverordnung nicht von allen Menschen mit dem nötigen Maß an Verantwortung gelebt werden. Die Einhaltung der Abstandsregeln ist für die Reduzierung der Ansteckungsketten von elementarer Bedeutung. Wir alle haben es mit viel Mühe geschafft, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Doch die Situation kann sich schnell wieder ändern!

Das Evangelische Krankenhaus in Ludwigsfelde wurde gut für den Notfall aufgestellt. Das Personal wurde gezielt für die erforderlichen Hygienemaßnahmen geschult und nachfolgend sind die Maßnahmen konsequent umgesetzt worden. Wie wichtig und richtig dies war, zeigt sich aktuell. Aufgrund der akuten Situation in den Krankenhäusern in Potsdam wurden die hier vorhandenen Kapazitäten für COVID-19-Patienten in kürzester Zeit in Anspruch genommen. Das bedeutet, dass ein Anstieg der Infektionszahlen in der Region um Ludwigsfelde, womöglich mit notwendiger intensivmedizinischer Behandlung, eine zusätzliche große Herausforderung wäre.

Umso wichtiger ist jetzt ein umsichtiges Verhalten jeder und jedes Einzelnen!
Unser Hauptaugenmerk muss weiterhin darauf liegen, Kontakte soweit es irgend geht zu beschränken. Reduzieren Sie das Risiko und übernehmen Sie Verantwortung, indem Sie zu Hause bleiben, soweit Sie nicht Ihren beruflichen oder anderen Verpflichtungen nachkommen müssen. Halten Sie sich an die Hygienevorschriften, Tragen sie in der Öffentlichkeit Mund-Nase-Masken, verschieben Sie Familienfeiern, schützen Sie ältere Menschen in Ihrem Umkreis.

Liebe Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder,
passen Sie weiter gut auf sich auf, handeln Sie verantwortungs- und rücksichtsvoll für uns alle und sich selbst. Aber vor Allem - bleiben Sie gesund!

Bürgermeister Andreas Igel & Dr. Burkhard Schult - Ärztlicher Direktor des Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde - Teltow