ludwigsfelde
23°
Überwiegend bewölkt
31% Luftfeuchtigkeit
Wind: 4m/s ONO
MAX C 23 • MIN C 23
14°
DO
13°
FR
10°
SA
10°
SO
10°
MO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Fördermittel für soziale Vereine scheinen gesichert

Dienstag, 19.05.2020

Einstimmigkeit in den Ausschüssen

Im Hauptausschuss wie auch im SSKS (Sozial-, Schul-, Kultur- und Sportausschuss) ist man sich jetzt schon einig: Die Finanzierung der Personal- und Betriebskosten für die sozialen Beratungs- und Hilfsangebote soll weiter gesichert sein, auch wenn Trägervereine aufgrund der Corona-Pandemie ihre Förderzwecke nicht wie beantragt erfüllen können. Beide Ausschüsse haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Stadt für den Förderzeitraum 2020 keine Zuschüsse für Personal- und Betriebskosten zurückfordern wird. Viele Trägervereine, die Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfeldern in schwierigen Lebenslagen Halt und Unterstützung bieten, leben von Fördermitteln und Zuschüssen sowie von Beiträgen, Gebühren und Spenden. Aufgrund der umfassenden Kontaktbeschränkungen und der Schließung aller öffentlichen Institutionen benötigen viele der Trägervereine selbst Unterstützung und Halt.

„Wir können als Stadt stolz darauf sein, auf so ein breites soziales Beratungs- und Hilfsnetzwerk zurückgreifen zu können. Das macht uns als Gemeinschaft nur stärker. Daher ist es für uns nur folgerichtig, dieses Netzwerk auch in schwierigen Zeiten aufrecht zu erhalten und weiterhin zu unterstützen“, erklärt Bürgermeister Andreas Igel.

Voraussetzung für Aufrechterhaltung der Förderung ist jedoch, dass die Nichterfüllung durch die Corona-Pandemie und durch die damit zusammenhängenden Verordnungen verursacht wird. Weiterhin ist die Regelung auf das Kalenderjahr 2020 beschränkt.

Die Zeichen stehen gut, dass auch die Stadtverordnetenversammlung am 26.05. zugunsten der sozialen Vereine entscheiden wird.