ludwigsfelde
9°
Klarer Himmel
80% Luftfeuchtigkeit
Wind: 1m/s N
MAX C 12 • MIN C 7
10°
SA
11°
SO
10°
MO
10°
DI
11°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Energie und Kosten sparen leichtgemacht

Montag, 12.11.2018

Offener Gewerbestammtisch informierte über Klimaschutz im Einzelhandel

Energiesparende LED-Beleuchtung, Nutzung der Abwärme von den Kühl- und Tiefkühlschränken und regionale Produkte aus der Region. Das Edeka Center Specht in der Potsdamer Straße beweist, wie mit wenigen, aber effizienten Maßnahmen Energie und Kosten eingespart werden können. Somit bot die Essbar im Edeka Center Specht den idealen Ort für den offenen Gewerbestammtisch zum Thema „Klimaschutz ist wichtig – Kosten sparen ist richtig“, zu dem u. a. der Ludwigsfelder Gewerbeverein, die Stadt Ludwigsfelde und der Landkreis Teltow-Fläming im Rahmen der Wirtschaftswoche des Landkreises am 6. November einluden.

Karsten Dobe, Vorsitzender des Gewerbevereins, freute sich, dass rund 50 interessierte Einzelhändler und Gewerbereibende aus dem Landkreis Teltow-Fläming der Einladung folgten. Sie informierten sich über Förderprogramme zum Klimaschutz im Einzelhandel sowie über Praxisbeispiele aus der Region. Allein mit der Umrüstung der Heizungsanlage im Gebäude der Kreishandwerkerschaft in Jüterbog konnte der Wärmeverbrauch um fast 50 Prozent gesenkt werden, ohne dass die Gebäudehülle saniert werden musste, berichtete Waldemar Schmidt, Heizungsinstallateur aus der Gemeinde Niederer Fläming.

Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Effizienzmaßnahmen können Einzelhändler vom Handelsverband Deutschland erhalten, die im Rahmen der Klimaschutzoffensive des Handels wichtige Hinweise auf ihrer Internetseite anbieten (www.hde-klimaschutzoffensive.de). Die Projektleiterin, Christina Höger erläuterte einfache Maßnahmen und die wesentlichen Bausteine der Klimaschutzoffensive. Die Energiesparagentur des Landes Brandenburg (WFBB Energie) bietet für alle Einzelhändler eine kostenlose Vor-Ort-Beratung an, um Energieeinsparpotenziale zu identifizieren (https://energie.wfbb.de).

Andreas Bleschke, Klimaschutzkoordinator des Landkreises und Initiator der Veranstaltung, betonte abschließend, dass Klimaschutz keine Aufgabe für Einzelkämpfer sei und am besten mit einem engagierten Team funktioniere.

Info

Bei Fragen zur Veranstaltung sowie zu den Themen Klimaschutz und Energieeffizienz steht Ihnen der Klimaschutzmanager der Stadt Ludwigsfelde, Herr Stefan Seewald, gerne zur Verfügung.

  • Herr Seewald
    Rathausstraße 3
    14974 Ludwigsfelde
    03378 827-124