ludwigsfelde
6°
Nebel
100% Luftfeuchtigkeit
Wind: 1m/s NO
MAX C 9 • MIN C 4
9°
SA
10°
SO
11°
MO
11°
DI
11°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Ein nächster Schritt gegen den Lärm

Montag, 22.10.2018

Deutsche Post setzt auch in Ludwigsfelde auf Elektroautos

In den letzten Wochen ist Ludwigsfelde wieder ein kleines bisschen leiser und sauberer geworden. Diese Änderung hat das menschliche Ohr nicht wahrgenommen, aber das Auge hat es bereits sehen können.

Die Deutsche Post hat bundesweit kürzlich rund 8.000 Elektroautos in Betrieb genommen, die nun auch durch Ludwigsfelde rollen. Wie die Deutsche Post mitteilt, werden durch die Inbetriebnahme der neuen, mit Ökostrom angetriebenen, Flotte rund 26.000 Tonnen des klimaschädlichen CO2 eingespart.

Zum Vergleich: Allein in Ludwigsfelde lag der gesamte CO2 Ausstoß im Jahr 2013 bei 221.000 Tonnen und dürfte in den vergangenen fünf Jahren weiter angestiegen sein. Bei der im September durchgeführten Aktion „Stadtradeln“ konnte bei 8.767 erradelten Kilometern rund eine Tonne CO2 eingespart werden.

Die Deutsche Post setzt sich auch zukünftig hohe Ziele und strebt bis 2050 eine Null-Emissionen-Logistik an. Neben Elektrofahrzeugen werden zukünftig auch E-Bikes und E-Trikes eingesetzt, die zukünftig auch in Ludwigsfelde eingesetzt werden.

"Wir sind uns der Verantwortung bewusst!"

Bürgermeister Andreas Igel, großer Verfechter der Elektromobilität, freut sich über die neuen Elektrofahrzeuge der Post und spricht „von einem weiteren Schritt zu einer leiseren und emissionsfreien Stadt.“ Er selbst hat sich im vergangenen Jahr bewusst für einen Dienstwagen mit Hybridantrieb entschieden.

Mit der Umsetzung des kommunalen Energie- und Klimaschutzkonzeptes soll in den nächsten Jahren der Zunahme des CO2-Ausstoßes in Ludwigsfelde entgegengewirkt werden. „Wir sind uns als Stadt der Verantwortung bewusst und wollen uns ebenfalls aktiv daran beteiligen, den CO2 Ausstoß zu vermindern und unseren Beitrag für ein gesundes Klima zu leisten“, berichtet Igel nachdrücklich und bringt es auf den Punkt: „Letztendlich profitieren wir alle davon.“

Die Stadt Ludwigsfelde ist bereits seit einigen Jahren in Besitz zweier Segway sowie zwei weiterer Elektrofahrzeuge, die von Mitarbeitern der Stadt genutzt werden. Für Elektrofahrzeuge gibt es in der Stadt insgesamt sieben Ladesäulen, von denen drei durch die Stadt und vier durch private Anbieter betrieben werden.