ludwigsfelde
19°
Mäßig bewölkt
86% Luftfeuchtigkeit
Wind: 6m/s W
MAX C 22 • MIN C 18
12°
SO
11°
MO
17°
DI
15°
MI
19°
DO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

Ein doppelter Grund zum Feiern

Mittwoch, 12.05.2021

Stadt- und Technikmuseum feiert am internationalen Museumstag seinen 27. Geburtstag

Das Stadt- und Technikmuseum Ludwigsfelde hat etwas zu feiern: Am 18. Mai jährt sich die Gründung des Hauses zum 27. Mal. Einst in einem abgelegenen Gebäude im Ludwigsfelder Industriegebiet untergebracht, kann die heimat- und technikgeschichtliche Sammlung seit 2002 im ehemaligen Ludwigsfelder Bahnhofsgebäude entdeckt werden.

Pandemiebedingt kann die Ausstellung erst ab 27. Mai 2021 vorerst immer donnerstags und samstags nach telefonischer Anmeldung wieder besichtigt werden – trotzdem werden anlässlich des Museumstags am 16. Mai 2021 unter dem Motto „Museen mit Freude entdecken“ (#MuseenEntdecken) spannende Einblicke in die Ausstellung und Sammlung geboten – schauen Sie einfach auf der Instagram- und Facebook-Seite des Museums vorbei!

Seit 1978 wird weltweit der Internationale Museumstag gefeiert. Museen, Ausstellungshäuser und Gedenkstätten empfangen alle Interessierten mit einem besonderen Programm – in diesem Jahr am 16. Mai auch mit zahlreichen digitalen Angeboten. Die Vielfalt von Museen steht an diesem Tag im Vordergrund und soll deren Bedeutung als Ort des Lernens und Erlebens für alle Generationen verdeutlichen. Viele spannende Angebote von Museen aus ganz Deutschland findet man unter https://www.museumstag.de/programm/digital/.

Und noch ein Blick hinter die Kulissen: Im Museum der Stadt Ludwigsfelde läuft seit April 2021 der Prozess einer Neukonzeption. Eines der großen Ziele dabei ist die Gestaltung einer neuen Dauerausstellung. Aktuell widmet sich das Team des Museums der Sammlung – also allen Objekten, die sich sowohl im Museum als auch in den Depoträumen befinden. Hierbei werden alle Objekte gesichtet, beschrieben und aufgezählt. Mit diesen Arbeitsschritten wird die Basis für zukünftige Ausstellungs- und Vermittlungsformate gelegt.