ludwigsfelde
23°
Klarer Himmel
64% Luftfeuchtigkeit
Wind: 4m/s ONO
MAX C 25 • MIN C 21
19°
MO
23°
DI
24°
MI
19°
DO
17°
FR
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 bis 13.00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

BM Blog: Wachstumsschmerzen unserer Stadt

Liebe Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder,
sehr geehrte Besucher unserer Webseite,

gern möchte ich Ihnen an dieser Stelle meinen neuen Bürgermeister-Blog vorstellen.

Die Stadt Ludwigsfelde entwickelt sich mit hoher Dynamik. Die damit einhergehenden Aufgaben und deren Komplexität nehmen ebenso zu. Mir ist hierbei wichtig, bei diesem Veränderungsprozess alle Beteiligten, und das sind vor allen Dingen Sie, bestmöglich zu informieren und Sie in die Veränderungen einzubeziehen. Deshalb möchte ich Ihnen im Rahmen dieses neuen Formats "Hintergrundinformationen" zukommen lassen. Ich möchte Sie ganzheitlich und umfassend über die Veränderungen in unserer Stadt informieren.

In meinem ersten Blog-Beitrag möchte ich mich zu dem aktuellen Wachstum in unserer Stadt positionieren. Die Zunahme von Einwohnern (mittlerweile über 26.000) und das Wachstum an Gewerbe und Industrie wird nicht von allen Ludwigsfeldern positiv aufgenommen. Nicht selten löst es Verunsicherungen bei direkt und indirekt Betroffenen aus.

Ich werde häufig gefragt, warum ich dieses Wachstum so vorantreibe und ob dies denn so überhaupt in der Form notwendig ist. Die Antwort ist: Das aktuelle Wachstum, gerade bezogen auf die Bevölkerung, ist keine von der Stadtverwaltung oder dem Bürgermeister initiierte Aktion, sondern eine Entwicklung, die sich auch in unseren Umlandgemeinden vollzieht.

Die Dynamik bei uns ist vor allem durch die in der Ahrensdorfer Heide vorhandenen Baugrundstücke begründet, während in anderer Gemeinden nicht mehr so viel Baugrund verfügbar ist. Richtig ist auch, dass das Baurecht in der Ahrensdorfer Heide seit Ende der 1990er Jahre besteht. Es wird aber erst jetzt durch die massive Nachfrage – vorwiegend aus Berlin und Potsdam - in Anspruch genommen. Auch richtig ist, dass die Besiedlung der Ahrensdorfer Heide, durch die Überarbeitung des Baurechts mit den Bebauungsplänen „Parksiedlung“ und „Rousseau-Park Süd“ eher gebremst, als zeitlich befördert wird!

Ein weiterer Indikator für den eigenständigen Zuzug von „außen“ ist der messbare Leerstand bei den Wohnungen in der Stadt. Wenn wir noch vor Jahren einen Leerstand von ca. 10% bei den Mietwohnungen verzeichnen mussten, ist es heute für Wohnungssuchende sehr schwer geworden, eine passende Mietwohnung zu finden. Auch dies ist ein Indikator dafür, dass der Zuzug ohne Aktivitäten von „oben“ als eigenständiger Fakt feststellbar ist!

Liebe Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelde, wie haben in der Vergangenheit viel in die Steigerung der Attraktivität unserer Stadt investiert. Die Verkehrsanbindungen nach Potsdam und Berlin sind durchaus gut. Die Anzahl der Arbeitsplätze in Ludwigsfelde steigt stetig. Wir haben eine vergleichsweise gut ausgebaute soziale Infrastruktur in unserer Stadt. All das was für uns schön und angenehm ist, wirkt natürlich auch auf Zuzugswillige attraktiv!

Es kommt also darauf an, das Wachstum der Stadt so zu gestalten, dass sich am Ende alle als Gewinner dieser Entwicklung fühlen können. Ich bin trotz der „Wachstumsschmerzen“ davon überzeugt, dass es besser ist, eine neue Kita oder Schule zu eröffnen als eine Vorhandene zu schließen! Jeder, der zu uns kommt wird ein Teil unserer Gemeinschaft. Wir sollten uns bewusst sein, dass Ludwigsfelde eine Stadt ist, die schon immer von Zuzug und epochenbezogenen Veränderung lebte.

Meine herzliche Bitte an Sie alle: Teilen Sie mir Ihre großen und kleinen Sorgen mit. Aber vergessen Sie auch nicht, mir einmal mitzuteilen, was wirklich lebenswert in unserer Stadt ist. Ich freue mich auf Ihr Feedback und hoffe, dass wir uns demnächst regelmäßig auf meinem Blog austauschen.

Ihr Bürgermeister
Andreas Igel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.