ludwigsfelde
19°
Bedeckt
89% Luftfeuchtigkeit
Wind: 5m/s WNW
MAX C 20 • MIN C 18
12°
SO
11°
MO
17°
DI
15°
MI
19°
DO
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

5.000 Impfungen am Krankenhaus Ludwigsfelde

Montag, 07.06.2021

Stadt und Krankenhaus freuen sich über Erfolg und sehr gute Zusammenarbeit

In der Impfstelle im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow sind seit ihrer Eröffnung am 12. Januar 2021 insgesamt mehr als 5.000 Impfungen gegen Covid-19 durchgeführt worden. „Wir freuen uns sehr, dass es nach dem verhaltenen Beginn aufgrund der damaligen Impfstoff-Knappheit inzwischen so gut vorangeht“, freut sich Dr. med. Burkhard Schult, Ärztlicher Leiter des Krankenhauses, über den Impferfolg im Krankenhaus.

Auch Bürgermeister Andreas Igel ist mit der Anzahl der Impfungen mehr als zufrieden und freut sich über die Dankbarkeit der Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder. „Es war notwendig und richtig, eine Impfstelle in unserem Krankenhaus einzurichten. Über den gesamten Zeitraum herrschte eine absolut kooperative Zusammenarbeit zwischen der Stadt Ludwigsfelde und dem Krankenhaus Ludwigsfelde. Mein Dank gilt daher allen Beteiligten, die im Sinne der Menschen lösungsorientiert gearbeitet haben und noch immer aktiv dazu beitragen, dass wir einen Schritt in Richtung Normalität gehen können. Auch unter den Bürgerinnen und Bürgern wurde das Impfangebot positiv wahrgenommen. Das führte soweit, dass wir bestimmt ein Dutzend E-Mails und Briefe erhalten haben, in denen sich die Menschen für das Angebot bedankten. Auch das habe ich in meiner bisherigen Amtszeit selten in der Form erlebt und macht mich als Bürgermeister natürlich glücklich!“

Im Moment werden auf der Corona-Station am Krankenhaus keine Covid-19-Patienten mehr behandelt. „Wir können daher weitgehend zum Normalbetrieb im Krankenhaus zurückkehren“, so Schult, „natürlich unter strengster Beachtung aller geltenden Auflagen und Vorsichtsmaßnahmen.“ Die Corona-Station bleibt derweil im Standby-Modus und kann jederzeit in kürzester Zeit wieder in Betrieb genommen werden.

Auch Besuche im Krankenhaus sind seit dem 22. Mai 2021 wieder möglich. Besucherinnen und Besucher müssen dafür den Abstrich-Befund eines negativen Corona-Tests (tagesaktueller Schnelltest [kein Selbsttest] oder maximal 48 Stunden alter PCR-Test), einen Impfausweis mit Dokumentation der vollständigen Impfung seit mindestens 14 Tagen oder eine Bescheinigung über eine durchgemachte COVID-19-Infektion vorlegen, die nicht älter als sechs Monate ist und mindestens 28 Tage zurückliegt. Um eine Terminvereinbarung vorab unter 03378 828-0 wird gebeten.