ludwigsfelde
9°
Klarer Himmel
80% Luftfeuchtigkeit
Wind: 1m/s N
MAX C 12 • MIN C 7
10°
SA
11°
SO
10°
MO
10°
DI
11°
MI
Wetter von OpenWeatherMap
Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag
von 09:00 – 13:00 Uhr
Kontaktdaten
Rathausstraße 3

182 Ideen für den Bürgerhaushalt

Freitag, 05.08.2022

Viele gute, aber auch viele unrealistische Vorschläge

Von Anfang Mai bis Ende Juni konnten die Ludwigsfelder ihre Ideen zum ersten Bürgerhaushalt der Stadt Ludwigsfelde einreichen. Insgesamt erreichten die Stadt Ludwigsfelde 182 Vorschläge, die nun von den Mitarbeitern der Stadt auf Umsetzbarkeit geprüft und bewertet werden, ehe sie im Oktober zur Abstimmung gestellt werden.

„Dass uns beim ersten Bürgerhaushalt so viele Ideen erreichen, habe ich nicht erwartet und hat mich auch wirklich erfreut. Beim Lesen erhält man gleichzeitig auch ein Gefühl für die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger“, erklärt Bürgermeister Andreas Igel. „Einen Grillplatz oder Fangzäune und Bänke am Beachvolleyballplatz sind aus meiner Sicht tolle Vorschläge mit einem echten Mehrwert für unsere Stadt. Beim genauen Betrachten vieler anderer Wünsche muss ich ehrlicherweise auch sagen, dass viele deutlich am eigentlichen Ansinnen und Ziel des Bürgerhaushalts vorbeigehen“, bewertet Bürgermeister Igel die Wünsche der eingereichten Vorschläge.

„Natürlich müssen wir uns hierbei auch selbst fragen, ob es uns gelungen ist, das Ziel des Bürgerhaushalts richtig nach außen zu kommunizieren. ‚Wünsch dir was‘ als Slogan zu nutzen, lässt weitläufig viele Wünsche und Träume zu. Dennoch wünsche ich mir für den Bürgerhaushalt im kommenden Jahr, dass die Ideen vorab schon selbst realistisch eingeschätzt werden, bevor sie an das Rathaus geschickt werden. Dass die Stadt Ludwigsfelde den Standstreifen der Autobahn nicht einfach abreißen und mit Bäumen bepflanzen kann, ist klar. Auch ein Freibad, Hotel oder Aussichtsturm lassen sich mit einem maximalen Budget in Höhe von 10.000 Euro pro Vorschlag nicht umsetzen“, so Igel.

Dennoch ist auch der Bürgermeister selbst gespannt, welche Vorschläge sich am Ende durchsetzen und von den Bürgern gewählt werden. „Ich bin schon neugierig, welche Ideen die meisten Bürger bei der Abstimmung überzeugen.“

So geht es jetzt weiter

Aktuell werden alle Vorschläge durch Mitarbeiter der Stadt Ludwigsfelde anhand der Kriterien des Bürgerhaushalts auf Umsetzbarkeit geprüft und die zu erwartenden Kosten geschätzt. Sofern die Ideen alle Voraussetzungen erfüllen (siehe Punkt 5.3 der Richtlinie), nach Einschätzung der Stadt Ludwigsfelde umsetzbar sind und von der Stadtverordnetenversammlung freigegeben werden, werden alle zugelassenen Vorschläge ab Oktober 2022 zur Abstimmung gebracht. Die zur Wahl zugelassen Vorschläge mit den meisten Stimmen der Bürgerinnen und Bürger werden anschließend durch die Verwaltung umgesetzt. Das Gesamtbudget für den Bürgerhaushalt beträgt 40.000 Euro, wobei ein Projekt nicht mehr als 10.000 Euro kosten darf.